aktuelle Nachrichten

Was für ein Finaltag

Nach 6 Tagen Gluthitze dann ausgerechnet am Morgen des Finaltages Regen. Aber mit etwas Verspätung und dem Wohlwollen des Wettergottes konnten alle Spiele dann doch noch draussen stattfinden, zum Schluss sogar wieder bei Sonnenschein.

Zurückschauend war es eine tolle Woche mit tollen Spielerinnen und Spielern, spannenden Matches, tennisbegeisterten Zuschauern und was das Wichtigste: ohne Verletzungen.

Wir sind dankbar und wünschen allen noch einen schönen Sommer und hoffen auf ein Wiedersehen in 2020.

Bleibt gesund